„Wann muss ich mir Sorgen machen“ – Ein Ratgeber der Kinder- und Jugendärzte für Eltern

Das MRSAar-Netz ist einer der Partner bei dem Projekt der Kinder- und Jugendärzte: "Wann muss ich mir Sorgen machen" – Ein Ratgeber der Kinder- und Jugendärzte für Eltern.

Die freundlich und übersichtlich gestaltete 32-seitige Broschüre beschreibt leicht verständlich die wichtigsten Atemwegsinfektionen bei Kindern, Fieber, Fieberkrämpfe, Husten, Krupp-Husten, Halsschmerzen, Ohrenschmerzen, Schnupfen und Erkältung. Für alle diese Symptome wird dargelegt „Was können Sie tun?“ und „Wann sollten Sie zum Arzt gehen?“. Eine Symptom-Checkbox im Ampelsystem – grün: abwarten; gelb: beobachten und abwarten; rot: zum Arzt – gibt den Eltern einfach verständliche Ratschläge. Allgemeine Pflegehinweise für das kranke Kind zu Hause und Hygiene-Tipps zur Vermeidung von Ansteckungen ergänzen das Informationsangebot. Außerdem werden Warnzeichen für einen komplizierten Verlauf beschrieben, die eine unmittelbare Konsultation (ggf. im Notdienst) erforderlich machen. Basisinformationen zu einem sinnvollen Einsatz von Antibiotika (bzw. Verzicht auf Antibiotika bei virusbedingten Infekten) runden den Ratgeber ab.

Hiermit werden verschiedene Ziele verfolgt: die Eltern sollen sicherer werden in der Beurteilung ihrer Kinder und genauer wissen, wann sie ihr Kind mit Symptomen einer Atemwegsinfektion dringend dem Arzt vorstellen sollen. Dies soll sie jedoch auch befähigen, die Symptome ihres Kindes abwartend zu beobachten und zu lindern, wenn diese nicht so gravierend sind. So können vor allem Zweitbesuche beim Kinder- und Jugendarzt wegen der gleichen Atemwegsinfektion vermieden werden. Die aktive Integration der Broschüre in den Austausch zwischen Eltern und Kinderärzten soll darüber hinaus den Einsatz von Antibiotika reduzieren und damit auch den Selektionsdruck auf resistente Erreger vermindern. Dass dies funktioniert, hat eine Studie aus England zeigen können: Francis et al. 2013 ; Francis 2008.

Die Broschüre kann aber auch direkt beim Verlag bestellt werden: MHP-Verlag