Stand im Saarland

Besondere Voraussetzungen im Saarland

  • Gesundheitssystem der “kurzen Wege”
  • Öffentliches Gesundheitssystem u.a. basierend auf aktuellen saarländischen Rechtsverordnungen (Saarländische Krankenhaushygiene VO) sowie Infektionsschutzgesetz
  • Öffentlich-rechtliche Körperschaften zur Koordination verschiedener Akteure im Gesundheitswesen

jedoch:

  • derzeit noch keine koordinierten Programme zur Information und Beratung von Krankenhäusern, Praxen und Patienten
  • noch keine Risikodaten für MRSA-Besiedlung bei Aufnahme in saarländische Krankenhäuser
  • noch kein Sentinel-System zur Erfassung von MRSA im ambulanten Bereich
  • noch keine molekular-epidemiologische Zuordnung neuer Isolate von Patienten mit Erst-MRSA-Nachweis

daher… Netzwerkinitiative MRSAarNetz jetzt!