Einladung zur MRSAar/netz-Netzwerkkonferenz am 21. September 2016

bereits zum fünften Mal findet unsere MRSAar/netz-Netzwerkkonferenz statt. Gerne würden wir Ihnen die Gelegenheit geben sich über die neuesten Ergebnisse zu informieren sowie sich über die klassischen Sektoren hinweg auszutauschen.

Für das MRSAar/netz laden wir Sie daher herzlich zur Teilnahme an unserer

 MRSAar/netz-Netzwerkkonferenz

ein.

Die Netzwerkkonferenz ist primär für niedergelassene Ärzte und Kliniker gedacht. Die Teilnahme steht aber auch gerne Mitarbeitern aus anderen Bereichen (z. B. Altenpflege, Rettungsdienst usw.) offen. Sie soll dazu beitragen, die Zusammenarbeit der verschiedenen Akteure zu verstärken, die für eine erfolgreiche Diagnostik und Behandlung häufig notwendig ist.

Bitte senden Sie uns Ihre Anmeldung formlos unter Angabe Ihres Namens, der Anzahl der Teilnehmer und Ihrer Mail-Adresse bis zum 02.09.2016 per Mail an info@mrsaar.net oder per FAX an 06841/162-3985. Sie erhalten von uns eine schriftliche Anmeldebestätigung mit der Angabe des genauen Veranstaltungsortes.

Auf Ihre Teilnahme und Diskussionsbeiträge freuen wir uns schon jetzt!

 

Programm

16.00 h – 16.10 h

Eintreffen der Teilnehmer; Registrierung

16.15 h – 16.30 h

Begrüßung

16.30 h – 17.00 h

Aktuelle Daten zu MRSA –
Häufig gestellte Fragen an das MRSAar/netz
E. Müller-Schulte

17.00 h – 17.45 h

Ambulant erworbene Pneumonie – Diskussion der
S3 Leitlinie (update 2016)
R. Bals

17.45 h – 18.30 h

Hygienenetzwerke in Niedersachsen – aktueller Stand und begleitende Aktivitäten des NLGA
M. Pulz

18.30 h – 19.00 h

Infektionen bei Flüchtlingen
S. Becker

Anschließend

»Meet and Greet«
(fachlicher Austausch bei Snack und Getränken)

 

 

Referenten

Prof. Dr. Dr. Robert Bals
Universitätsklinikum des Saarlandes
Klinik für Innere Medizin V – Pneumologie, Allergologie, Beatmungs- und Umweltmedizin
Gebäude 91, 66421 Homburg/Saar

Dr. Matthias Pulz
Niedersächsisches Landesgesundheitsamt
Roesebeckstr. 4-6, 30449 Hannover

Dr. Dr. Sören Becker
Eloise Müller-Schulte M.Sc.
Universitätsklinikum des Saarlandes
Institut für Med. Mikrobiologie und Hygiene
Gebäude 43, 66421 Homburg/Saar